Bericht von der GVNB MM der AK 50 in Vechta05.07.2022

GVNB Mannschaftsmeisterschaft 2022 der AK 50
vom 24.-26. Juni 2022 in Vechta


Unsere 1. AK 50 Mannschaft spielte am Wochenende vom 24.-26.06.2022 bei der Niedersächsischen Mannschaftsmeisterschaft der AK 50 in Vechta in der höchsten Liga mit.

Sieben Spieler durften gemeldet werden, davon ein Ersatzspieler. Die Mannschaft wurde in der Reihenfolge David Bunce, Michael Blum, Helmut Frese, Klaus Schröder, Wolfgang Horstmann und Matthias Westphal gemeldet, Hermann Aukamp war der Ersatzspieler.

Einen Tag vor Beginn der der Veranstaltung fiel uns unser Pro David Bunce leider durch eine Coronainfektion aus. Da es keine Möglichkeit der Nachmeldung von Spielern gab, wurde unser Team dadurch gleich auf 6 Spieler reduziert.

Am Freitag spielten wir eine Einspielrunde um den Waldplatz in Vechta kennenzulernen, hier zeigten sich schon diverse Schwierigkeiten die zu meistern waren. Am Samstag begann das Turnier mit dem klassischen Vierer, wo das jeweilige Team aus 2 Spielern immer abwechselnd den Golfball schlagen muss. Michael Blum und Klaus Schröder spielten eine sehr gute Runde mit 84 Schlägen. Helmut Frese und Hermann Aukamp waren mit der gespielten 93 ebenso wenig zufrieden, wie auch Wolfgang Horstmann und Matthias Westphal mit ihrer 96er Runde. Das schwächste der drei Ergebnisse wird als sogenanntes Streichergebnis gewertet. Somit ergab sich nach dem ersten Tag ein Zwischenstand von 177 gespielten Schlägen für unser Team Wümme, womit wir auf den 8. Platz von 12 Mannschaften gelistet wurden. Der Sieger wird zum Niedersachsenmeister gekürt und die Mannschaften auf den Plätzen 10, 11 und 12 steigen in die zweite Liga ab.

Nach dem Ausfall von David Bunce konnte unser Ziel nur der Klassenerhalt sein. Auch in den Einzelzählspielergebnissen spiegelte sich am Sonntag die Schwere des Platzes wieder und es gelang kaum einen der 72 Spieler sein Handicap zu spielen.

Folgende Ergebnisse brachte der Sonntag dann für uns:
Michael Blum 83 Schläge
Klaus Schröder 84 Schläge
Hermann Aukamp 87 Schläge
Helmut Frese 88 Schläge
Wolfgang Horstmann 88 Schläge 
Matthias Westphal 91 Schläge.

Auch hier wurde wieder ein Streichergebnis nicht gewertet, sodass wir insgesamt auf eine Bruttoschlagzahl von 607 Schlägen kamen. Damit wurde ein Schlag hinter dem sechstplatzierten Team der sehr gute 7. Platz von uns errungen und der Klassenerhalt perfekt gemacht. Unser Rückstand auf das Team vom Burgdorfer Golfclub, das den 3. Platz belegte betrug lediglich 13 Schläge. Hier wäre mit David sogar ein Treppchen Platz im Bereich des Möglichen gewesen. Neuer und alter Niedersachsenmeister wurde das Team aus Braunschweig. Die Klasse verlassen müssen die Teams aus Gleidingen, Rehburg-Loccum und der Golfclub Harz. Insgesamt war es eine Topveranstaltung bei bestem Sommerwetter.

Hermann Aukamp
Kapitän der 1. AK 50 des GC Wümme


zurück zur Übersicht
 

Aktuelles

Hauptcourse: A/B

 Hier geht es zur Platzbelegung

Auf dem C-Course sind aktuell keine Golfcarts zugelassen.

Wir wünschen ein schönes Spiel.

Bleiben Sie gesund!

 

Informieren Sie sich hier über die Belegung der Plätze.



Wettspiel-/ Veranstaltungskalender

Da-He Senioren
29.09.22
Da-He Senioren 9-Loch
29.09.22

Aktionen

Erlebnis Golf - neue Termine!

weitere Informationen finden Sie hier

Wümme-Golfschein Kurse - neue Termine!

weitere Informationen finden Sie hier

Wetter

Das Wetter für Scheeßel auf wetter.com