Die wichtigsten Golfbegriffe von A-Z

Abschlag Der Ort, an dem das Spiel auf ein Loch beginnt. Meist auch Tee genannt. 

Albatros Ein Spieler schafft es, auf einem Par-5-Loch nur zwei Schläge zu benötigen, also minus drei.  

As Hole-In-One, d.h. der Spieler benötigt nur einen Schlag zum Einlochen. 

Bag Die Golftasche, in der das Golfzubehör transportiert wird.B

Birdie Der Spieler benötigt einen Schlag weniger als Par.

Bogey Der Spieler benötigt einen Schlag mehr als Par. Zwei mehr als Par = Double-Bogey. Drei mehr als Par = Triple-Bogey.

Bunker Mit Sand gefülltes Hindernis auf dem Parcour. Meist in der Nähe des Grüns.

Caddy Trägt die Golftasche des Spielers, hat aber meistens weitere Aufgaben wie zum Beispiel die Auswahl des Schlägers

Chipper Ein Schläger, mit dem man Annäherungsschläge an das Loch aus kurzer Entfernung macht.

Driving Range Übungsgelände für die vollen Schwünge und langen Schläge.

Driver Holz 1. Mit ihm kann man die weitesten Abschläge machen.

Eagle Zwei Schläge unter Par.

Eisen Alle Schläger mit Metallkopf, eingeteilt von eins bis neun. Je höher die Nummer, desto kürzer der mögliche Schlag.

Fairway Die eigentliche Spielbahn auf dem Golfplatz. Erkennbar am kurzgemähten Rasen.

Grand Slam Gewinn der vier Major-Turniere in einem Jahr. (siehe Golfturniere)

Greenfee Nutzungsgebühr für clubfremde Spieler.

Green Die Fläche am Ende der Spielbahn. Auf ihr steht die Fahne bzw. befindet sich das Loch.

Inch Verwendetes Maß auf Golfplätzen weltweit

Lob Kurzer und sehr hoher Schlag aufs Grün.

Loch 19 Club-Bar, an der man sich nach dem Spiel trifft.

Luftschlag Der Spieler trifft den Ball nicht - wird dennoch als gültiger Schlag gewertet.

Oversize Schläger mit großem Kopf, besonders für Anfänger geeignet.

Par Schlag-Vorgabe an einem Loch. Es gibt Par3, Par4 und Par5.

Platzerlaubnis, Platzreife Bekommt man, nachdem man dem Trainer bewiesen hat, dass man spielen kann, ohne dabei den Platz zu verwüsten. Hinzu kommen Regelkunde und Etikette-Prüfung.

Pitch Annäherungsschlag.

Putter Der Putter wird verwendet, um den Ball auf dem Grün einzulochen. Ähnlich dem Schläger, den man vom Minigolf kennt.

Rangefee Die Gebühr für das Benutzen der Übungsanlagen eines Golfplatzes, bei dem man nicht Mitglied ist.

Rim Out Ein Ball, der bereits in das Loch "guckt", aber dann nicht hineinfällt.

Rough  Hochstehendes Gras im Anschluß an das Semi-Rough.

Ryder Cup Mannschaftswettbewerb zwischen Europa und den USA, findet alle zwei Jahre statt.

Sand-Wedge  Schläger, mit dem man vom Bunker aus auf das Grün spielt.

Score Anzahl der Schläge, die ein Spieler für ein Loch bzw. eine Runde 

Semi-Rough Höhere Graslänge, umrandet das Fairway.

Spin Der Spieler trifft den Ball (gewollt) so, dass er einen Drall bekommt.

Tee Stift aus Holz oder auch Kunststoff, auf dem der Spieler den Ball beim Abschlag platziert. Der Ball liegt also höher, was den Abschlag vereinfacht. Nur beim jeweils ersten Schlag erlaubt.

Vorgrün  Die kurzgeschnittene Fläche rund um das Grün. 

 

Aktuelles

A-/B- und C-Course sind offen.

Wir wünschen ein schönes Spiel.

Informieren Sie sich hier über die Belegung der Plätze.

Neue Regeln 2019

Wettspiel-/ Veranstaltungskalender

Winterliga - 9 Loch
15.12.18
Neujahrsturnier A/B
06.01.19

Aktionen

Restaurant Hof Emmen

Kaffeezeit auf Hof Emmen. Bitte klicken Sie hier

Unser Restaurant bietet diese Woche folgende Wochenkarte an. Bitte klicken Sie hier.

Kennen Sie schon den Kulinarischen Kalender 2018? Klicken Sie hier

Wetter

Das Wetter für Scheeßel auf wetter.com